Q213121

Liste der New Age Band & Musiker : Stimmen Sie für Ihre Favoriten.

Liste der New Age Band & Musiker   : Stimmen Sie für Ihre Favoriten.

Der Begriff New Age als Bezeichnung für ein Musikgenre entstand gegen Ende der 1970er Jahre und ist bis heute nicht eindeutig abgegrenzt. Da diese Genrebezeichnung von der gleichnamigen Esoterik-Bewegung abgeleitet wurde, liegt nahe, „New-Age-Musik“ synonym für „Meditationsmusik“, „spirituelle Musik“ und ähnlichen Begriffen zu verwenden. Zunächst wurde jedoch jede Art der melodischen elektronischen Musik unter dem Oberbegriff „New Age“ zusammengefasst, manchmal zählt man auch die Ambient-Musik dazu.

Ausgehend von diesen Ansätzen kann man die folgenden Definitionen für New Age als Musikgenre ableiten:

  • New Age im engeren Sinne: Sehr melodische, leichtbekömmliche und meditative Musik, oft mit Elementen der Weltmusik wie z. B. Einsatz exotischer Musikinstrumente oder Volksgesangseinlagen. In dieser Bedeutung wäre New Age weitgehend deckungsgleich mit dem Musikgenre Ethno. Typische Vertreter dieses New Age sind Musikprojekte und Künstler wie Enigma, Enya, Era, Deep Forest, Deva Premal, Cusco sowie Teile der Musik von Delerium, Bradley Joseph, Kitaro, Gandalf, Mike Oldfield, Rick Wakeman, Peter Gabriel, David Darling, Jean Ven Robert Hal, David Arkenstone, Jean-Philippe Audin oder des Paul Winter Consort.
  • New Age im weiteren Sinne: Jede Form melodischer elektronischer Musik. Demnach wären neben den oben aufgezählten Künstlern auch Elektronikpioniere wie Jean Michel Jarre, Vangelis und Tangerine Dream zum New Age zu zählen, ferner alle Elektronik-Künstler, deren Musikstil von einem oder mehreren dieser Pioniere inspiriert wurde. Dieser New-Age-Begriff wird ebenfalls oft in der Praxis angewendet; so bekam die Band Tangerine Dream in den 1990er Jahren eine Grammy-Nominierung in der Kategorie „New Age“.
  • New Age im weitesten Sinne: Beinhaltet zusätzlich auch weniger bis gar nicht melodische, weitgehend unkommerzielle Musikstile wie Ambient; praktisch bedeutet dies, dass die gesamte „nicht tanzbare“ elektronische Musik gleichbedeutend mit New Age gesetzt wird.
 Lesen Sie mehr...
 
 
Pages:
 
Votes cast on this list:
Up-Votes: 0
Down-Votes: 0
Views: 3432
 
Best-Votes: 0
Worst-Votes: 0
Total Votes: 0
  1. 3
    Enigma
    868
    0
  2. 5
    Clannad
    791
    0
  3. 7
    Kitarō
    705
    0
  4. 13
    Era
    320
    0
  5. 17
    Paul Horn
    232
    0
  6. 21
    Oregon
    157
    0
  7. 23
    Origa
    127
    0
  8. 24
    Gandalf
    121
    0
  9. 26
    Cusco
    104
    0
  10. 27
    Linda
    96
    0
  11. 33
    Armik
    69
    0
  12. 41
    Wah!
    19
    0
  13. 47
    Sting
    0
    0
 
 
comments powered by Disqus
 

Voting Regeln

  • Sie können jeden Gegenstand auf der Liste nach oben oder nach unten stimmen. Bitte beachten Sie bei der Abstimmung immer den jeweiligen Kontext, z. B. ein Lied Bezug auf die anderen Lieder auf dem Album, die Leistung eines Schauspielers im Vergleich zu anderen Akteuren in demselben Film, ein Buch in Bezug auf andere Bücher desselben Autors oder innerhalb der gleichen Gattung usw.
  • Eine Stimme kann durch einfaches Anklicken der gegenteiligen Bewertung innerhalb von 24 Stunden aufgehoben und neutralisiert werden. Sie können diesen Gegenstand dann erneut bewerten.
  • Jeder Nutzer hat eine Stimme für jeden Gegenstand in einer Liste innerhalb von 24 Stunden. D. h., Sie können auch alle Gegenstände in einer Liste bewerten, aber nur mit jeweils einer Stimme. Nach 24 Stunden können Sie wieder stimmen für dieselben Gegenstand in der Liste.
  • Sie können einen bestimmten Gegenstand in vielen verschiedenen Listen bewerten. Zum Beispiel können Sie für David Bowie in der Liste der Popmusiker, der Liste der Indierock-Musiker und auf der Liste der Rockmusiker usw. abstimmen, da der Kontext jeweils ein anderer ist.
  • Viel Spaß beim Voten!