Q414528

Liste der Akademiker Personen : Stimmen Sie für Ihre Favoriten.

Liste der Akademiker Personen   : Stimmen Sie für Ihre Favoriten.

Als Akademiemitglieder (früher auch Akademiker) werden besonders verdiente Wissenschaftler und Künstler bezeichnet, die in eine Akademie der Wissenschaften gewählt wurden. Dies gilt als eine der höchsten Ehrungen im akademischen Bereich.

Eine Akademie selbst kennt keine Lehre. Ihre Arbeit besteht in gemeinsamen Sitzungen ihrer Mitglieder, die ihre Forschungsergebnisse vortragen. Diese Referate werden periodisch in Sitzungsberichten oder Abhandlungen veröffentlicht.

In den Wissenschafts- und Kunstakademien der meisten Staaten kann nur Mitglied werden, wer durch zwei andere Mitglieder dafür nominiert wird und von der jeweiligen „Klasse“ (Kunst, Grund- oder Naturwissenschaften) gewählt wird. Die Zahl der Mitglieder ist meist begrenzt, um mögliche persönliche Einflussnahmen zu begrenzen. In diese Zahl werden allerdings ältere Akademiemitglieder ab 70 nicht mehr eingerechnet.

Während in den Akademie-Versammlungen heute nur mehr in besonderen Fällen intensive wissenschaftliche Dispute üblich sind, war diese Funktion der Gelehrtengesellschaft in früheren Jahrhunderten die wichtigste – insbesondere an der berühmtesten, der Pariser Akademie. Heute liegt der Schwerpunkt der meisten Akademien in der Publikation und Förderung wissenschaftlicher Arbeiten und im Betreiben eigener Forschungsinstitute.

Die meisten Akademiemitglieder sind Hochschulprofessoren. In Ausnahmefällen ist auch die Wahl anderer, besonders verdienter Persönlichkeiten möglich. Ein spezielles Beispiel dafür war der gelernte Optiker Josef Fraunhofer, der 1823 als 36-Jähriger und ohne akademische Ausbildung in die Bayerische Akademie aufgenommen wurde.

 Lesen Sie mehr...
 
 
 
Votes cast on this list:
Up-Votes: 0
Down-Votes: 0
Views: 3432
 
Best-Votes: 0
Worst-Votes: 0
Total Votes: 0
 
comments powered by Disqus
 

Voting Regeln

  • Sie können jeden Gegenstand auf der Liste nach oben oder nach unten stimmen. Bitte beachten Sie bei der Abstimmung immer den jeweiligen Kontext, z. B. ein Lied Bezug auf die anderen Lieder auf dem Album, die Leistung eines Schauspielers im Vergleich zu anderen Akteuren in demselben Film, ein Buch in Bezug auf andere Bücher desselben Autors oder innerhalb der gleichen Gattung usw.
  • Eine Stimme kann durch einfaches Anklicken der gegenteiligen Bewertung innerhalb von 24 Stunden aufgehoben und neutralisiert werden. Sie können diesen Gegenstand dann erneut bewerten.
  • Jeder Nutzer hat eine Stimme für jeden Gegenstand in einer Liste innerhalb von 24 Stunden. D. h., Sie können auch alle Gegenstände in einer Liste bewerten, aber nur mit jeweils einer Stimme. Nach 24 Stunden können Sie wieder stimmen für dieselben Gegenstand in der Liste.
  • Sie können einen bestimmten Gegenstand in vielen verschiedenen Listen bewerten. Zum Beispiel können Sie für David Bowie in der Liste der Popmusiker, der Liste der Indierock-Musiker und auf der Liste der Rockmusiker usw. abstimmen, da der Kontext jeweils ein anderer ist.
  • Viel Spaß beim Voten!