Q1068933

Liste der Chef Vom Dienst Personen : Stimmen Sie für Ihre Favoriten.

Der Chef vom Dienst, abgekürzt CvD, ist in einem journalistischen Betrieb (Verlag oder Sender) die Schnittstelle zwischen Redaktion, Herstellung und Anzeigenabteilung. Er gehört der Redaktion an und steht in der Regel im Rang eines Ressortleiters, gelegentlich auch auf der Ebene des Stellvertretenden Chefredakteurs.

Der CvD ist für Abstimmung und Koordination zwischen Redaktion, Herstellung und Anzeigenabteilung zuständig. Er verantwortet die organisatorischen Aufgaben, die zur Produktion erforderlich sind und gewährleistet die technisch und terminlich korrekte Anlieferung des Materials. Er überwacht den Redaktionsablauf. Als erfahrener Redakteur kann und darf er Überschriften umtexten und Texte kürzen oder längen.

Die kreative Arbeit einer Redaktion lässt sich mit der Entwicklungsabteilung eines technischen Industrieunternehmens vergleichen: Der CvD entspricht dann einem für die Sendung oder Druckausgabe verantwortlichen Projektleiter. Zwangsläufig steht er in Kontakt mit der Chefredaktion und den Redakteuren. Bei Printmedien ist er darüber hinaus verantwortlich für die Erstellung der Heftstruktur, er spricht mit dem Chefredakteur und der Verlagsleitung die Umfangsdisposition des Heftes oder der Zeitung ab. Die Heftstruktur muss kontinuierlich aktualisiert werden und ständig für alle einsehbar sein. Bei elektronischen Medien gilt dies analog für die Einhaltung der Beitragslängen gemäß dem Sendeplan.

Nicht verantwortlich ist der CvD für die optische oder inhaltliche Qualität, ebenso wenig ist er presserechtlich verantwortlich – dies ist Sache des Chefredakteurs oder der Ressortleiter. Bei großen Redaktionen können auch die Dienstpläne, Redaktionstechnik oder die Genehmigung von Dienstreisen in den Bereich des CvD fallen. In der Praxis sind die Grenzen zwischen CvD und stellvertretendem Chefredakteur fließend.

 Lesen Sie mehr...
 
 
 
Votes cast on this list:
Up-Votes: 0
Down-Votes: 0
Views: 3432
 
Best-Votes: 0
Worst-Votes: 0
Total Votes: 0
 
comments powered by Disqus
 

Voting Regeln

  • Sie können jeden Gegenstand auf der Liste nach oben oder nach unten stimmen. Bitte beachten Sie bei der Abstimmung immer den jeweiligen Kontext, z. B. ein Lied Bezug auf die anderen Lieder auf dem Album, die Leistung eines Schauspielers im Vergleich zu anderen Akteuren in demselben Film, ein Buch in Bezug auf andere Bücher desselben Autors oder innerhalb der gleichen Gattung usw.
  • Eine Stimme kann durch einfaches Anklicken der gegenteiligen Bewertung innerhalb von 24 Stunden aufgehoben und neutralisiert werden. Sie können diesen Gegenstand dann erneut bewerten.
  • Jeder Nutzer hat eine Stimme für jeden Gegenstand in einer Liste innerhalb von 24 Stunden. D. h., Sie können auch alle Gegenstände in einer Liste bewerten, aber nur mit jeweils einer Stimme. Nach 24 Stunden können Sie wieder stimmen für dieselben Gegenstand in der Liste.
  • Sie können einen bestimmten Gegenstand in vielen verschiedenen Listen bewerten. Zum Beispiel können Sie für David Bowie in der Liste der Popmusiker, der Liste der Indierock-Musiker und auf der Liste der Rockmusiker usw. abstimmen, da der Kontext jeweils ein anderer ist.
  • Viel Spaß beim Voten!